AAA
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Spenden | English

Pharmazeutisch-kaufmännische(r) Angestellte(r) (PKA)

Die Pharmazeutisch-kaufmännische-Angestellte (PKA)-Ausbildung ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf, der keiner gesetzlich vorgeschriebenen Schulbildung als Zugangsvoraussetzung bedarf.

Der Tätigkeitsschwerpunkt der PKA ist im kaufmännisch-organisatorischen Bereich der Apotheke angesiedelt. Dementsprechend werden der Auszubildenden Kenntnisse unter anderem zur Warenwirtschaft, z. B. Bestellung der Arzneimittel, Bevorratung und Preisbildung, Lagerhaltung unter Beachtung der Verfallsdaten, Lagerungstemperatur und besonderen Lagerungsorten, z. B. für Betäubungsmittel, sowie zur Bearbeitung von Rechnungen und Umgang mit der EDV vermittelt.

Darüber hinaus wird sie mit Zuarbeiten zur Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln vertraut gemacht. Auch über die Besonderheiten des Arbeitsplatzes in einer Krankenhausapotheke und dessen Stellung im Krankenhaus wird gelehrt.

Pharmazeutisch-technische(r) Assistent(in) (PTA)

Die theoretische Ausbildung zur PTA erfolgt an einer externen Fachschule.

Nach zwei Jahren an dieser Fachschule besteht in unserer Apotheke die Möglichkeit, den praktischen Teil der Ausbildung abzuschließen.

Die Aufgaben in dem halbjährigen Praktikum sind sehr vielseitig:

Sie reichen von Arzneimittelinformationen und –ausgabe für Station und Personal, über Herstellung von Arzneimittel in der Rezeptur und Defektur, Prüfung von Ausgangsstoffen und Fertigarzneimittel bis hin zur Zytostatikaherstellung.

Ihre Ansprechpartner
Olaf Kall 

Olaf Kall

Standortverantwortliche Leitung GB Personal am Standort Ev. Stift
Telefon: 0261 137-1412
Telefax: 0261 137-1654

Stephanie Schulze 

Stephanie Schulze

Leitung Apotheke
Telefon: 0261 137-1403
Telefon: 0261 137-1405