AAA
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Spenden | English

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie am ev. Stift St. Martin

Die Hauptaufgabe unserer Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie besteht in der Sicherstellung einer risikoarmen und schmerzfreien Operation. In einem Vorgespräch wird, individuell auf den Patienten zugeschnitten, die passende Narkoseform besprochen. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig eine Schmerztherapie einzuleiten, wird der frisch operierte Patient in unserem Aufwachraum, bei Bedarf auf der Wach- (intermediate-care) bzw.Intensivstation überwacht. Unser Schmerzteam unterstützt und berät bei der Schmerzbehandlung des Patienten während des gesamten Krankenhausaufenthaltes.

Persönliche und individuelle Aufklärung nehmen die Angst vor derNarkose.

Insgesamt werden jährlich an den drei Standorten 10.000 Narkosen durchgeführt. Dabei kommen alle schonenden Verfahren der Allgemein- undRegionalanästhesie zur Anwendung. Schwerstkranke Patienten können sowohl in Koblenz, als auch in Boppard und Nastätten intensivmedizinisch nach neuesten medizinischen Standards rund um die Uhr versorgt werden. Hierzu stehen in Koblenz 25 Intensiv- bzw. intermediate-care Betten (15 anästhesiologisch und zehn neurochirurgisch geleitet), in Boppard sechs Intensiv- und in Nastätten vier intermediate-care Betten unter anästhesiologischer Leitung zur Verfügung.

Ein weiterer Schwerpunkt der Gesamtklinik ist die Notfallmedizin. Dabei stellt das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein die Versorgung mit Notärzten für die Bereiche Rhein-Lahn-Kreis an zwei und Rhein-Hunsrück-Kreis an sieben Tage pro Woche sicher. Jährlich werden 1.900 Einsätze gefahren. In Nastätten rundet die Palliativmedizin das Aufgabengebiet der Klinik fürAnästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie ab. Dafür stehen sechs Palliativ-Betten im Paulinenstift bereit.

Letzte Änderung dieser Seite: 05.11.2015

Kontakt Koblenz

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-,
Notfallmedizin u. Schmerztherapie

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz


Telefon 0261 137-7211

Telefax 0261 137-1607


Kontakt

So finden Sie zu uns

Klinikdirektor
Dr. med. Matthias Schäfer 

Dr. med. Matthias Schäfer

Klinikdirektor und Chefarzt
Telefon: 0261 137-0
Telefax: 0261 137-1607