AAA
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Spenden | English

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Ev. Stift St. Martin

Die Klinik für Allgemein- undViszeralchirurgie ist eine moderne Klinik zur Behandlung chirurgischer Erkrankungen des Verdauungstraktes, von der Speiseröhre bis zum Enddarm (Proktologie) sowohl gutartiger als auch bösartiger Natur. Der Schwerpunkt der Klinik liegt in der Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen des Bauchraumes und der Schilddrüse sowie der Nebenschilddrüse.

Grundlagen der Klinik für Allgemein- undViszeralchirurgie sind:

  • ambulante Behandlungen und Sprechstunden mit individueller Beratung der Patienten und Angehörigen
  • Operation nach internationalen Richtlinien mit moderner medizinischer Ausstattung
  • möglichst schmerzfreier Klinikaufenthalt mit freundlicher pflegerischer und ärztlicher Zuwendung in angenehmem Umfeld
  • individuelle ambulante Weiterbehandlung in Absprache mit dem niedergelassenen Kollegen/in
  • umgehende, präzise Information über den Behandlungsverlauf an den Hausarzt (Ärztin) oder weiter behandelnden Kollegen/in
  • lückenlose Kontaktmöglichkeit mit der chirurgischen Klinik "hot line" 0261 137-7231 (8 Uhr -16 Uhr) oder 0261 137-0 (24h)

Behandlungsqualität

Darmkrebszentrum Ev. Stift St. Martin Koblenz Mittelrhein

Das Darmkrebszentrum Ev. Stift St. Martin Koblenz Mittelrhein wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zum zertifizierten Darmkrebszentrum ernannt. Damit besteht erstmals in Koblenz und im nördlichen Rheinland-Pfalz ein ausgewiesenes Darmkrebszentrum.
Angesichts der ständig voranschreitenden Forschung kann ein einzelner Arzt der Komplexität der vielen Faktoren einer Darmkrebserkrankung nicht mehr gerecht werden. In einem von der DKG zertifizierten Darmkrebszentrum erfolgt dieDiagnostik, Therapie, Pflege, Beratung und Nachsorge fachübergreifend unter besonderer Beachtung einer patientenorientierten und individuellen Behandlung. Dabei werden hohe Qualitätsstandards und wissenschaftlich international anerkannte Diagnostik-, Therapie-, und Nachsorgerichtlinien beachtet.

Ziel unseres Darmkrebzentrum ist die optimale Versorgung aller Patienten, die an Darmkrebs oder seinen Vorstufen, wie z.B. Dickdarmpolypen erkrankt sind. Auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Leitlinien wird die Behandlung im interdisziplinären Team vorgenommen.
Der Zusammenschluss der Kliniken und darüber hinaus mit niedergelassenen Kollegen garantiert die umfassende und qualitativ hochwertige Behandlung der Patienten und dient dem schnellsten Informationsaustausch.

Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie

Im deutschen Gesundheitssystem werden zur Verbesserung der Behandlungsqualität aufwendige Prüf- und Zertifizierungsverfahren entwickelt. Besonders qualifizierte Klinikabteilungen können dadurch auch als Kompetenzzentren ausgezeichnet werden. Die Klinik für Allgemein- undViszeralchirurgie Koblenz wurde 2012 von renommierten Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie; Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie und der Chirurgischen Arbeitsgemein-schaft Koloproktologie) als Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie zertifiziert.

Letzte Änderung dieser Seite: 30.11.2016

Kontakt Koblenz

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Ev. Stift St. Martin
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz


Telefon 0261 137-1491 oder -1492
Telefax 0261 137-1882


So finden Sie zu uns

Klinikdirektor | Chefarzt
Prof. Dr. med. Samir Said 

Prof. Dr. med. Samir Said

Klinikdirektor
Telefon: 0261 137-1491
Telefax: 0261 137-1882