AAA
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Spenden | English

Wichtige Infrmationen für Sie

Die Plastische Chirurgie ist ein eigenständiges und etabliertes Fachgebiet mit einer durch die Fachgesellschaft und die Landesärztekammer sichergestellten Ausbildung. Den Titel „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ darf nur eine Ärztin oder ein Arzt führen, der die vorgeschriebene sechsjährige Weiterbildung gemäß einem vorgegebenen Ausbildungskurrikulum vollständig durchlaufen und erfolgreich die Facharztprüfung vor der zuständigen Landesärztekammer abgelegt hat. Eine Zulassung zu dieser Prüfung wird nur demjenigen erteilt, der sämtliche Anforderungen der Landesärztekammer erfüllt eine festgelegte Anzahl von Operationen aus allen Teilgebieten selbständig durchgeführt hat.

Die Bezeichnung „Plastische Chirurgie“ ist durch die Fachgesellschaft geschützt. Dieser Titel darf nur geführt werden, wenn tatsächlich die entsprechende Qualifikation durch eine abgelegte Prüfung erworben wurde. Er repräsentiert somit ein wichtiges Qualitätsmerkmal in der Ausbildung des plastisch tätigen Chirurgen. Abzugrenzen ist der Titel „Plastische Chirurgie“ zu Bezeichnungen wie „Plastische Operationen“, „Kosmetische Chirurgie“ oder „Schönheitschirurgie“. Diese Begriffe darf jeder Arzt oder Zahnarzt unabhängig von seiner tatsächlichen Qualifikation und Weiterbildung verwenden.

Daher sollten diese Bezeichnungen in keinem Fall verwechselt werden.

Letzte Änderung dieser Seite: 24.11.2014

Kontakt Koblenz

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Klinik für Plastische, Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie
Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz


Telefon 0261 137-1459

Telefax 0261 137-17459


Kontakt

So finden Sie zu uns

Chefarzt
Dr. med. Ulrich Albers 

Dr. med. Ulrich Albers

Chefarzt, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Chirurgie und Unfallchirurgie