AAA
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Spenden | English

Das Koblenzer Lüpertz-Fenster

Nicht nur den Dimensionen nach ist es sicherlich eines seiner größten Werke, das der Glasmaler Markus Lüpertz bislang geschaffen hat: In der neuen Kapelle teilt der heilige St. Martin nun auf einer Fläche von vier mal acht Metern seinen Mantel.

Die neue Kapelle St. Martin liegt in der Südallee am Nebeneingang des Krankenhauses in Koblenz. Während der Planungen zum Kapellenbau wurde der Wunsch nach einem künstlerisch gestalteten Fenster immer größer. Eine großzügige Spende der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur machte die Entscheidung leicht. Der renommierte Düsseldorfer Künstler Markus Lüpertz sollte das Kapellenfenster gestalten.

Im Mai 2010 wurde das Fenster nun eingebaut und feierlich eingeweiht. Es zeigt den Namenspatron der Kapelle neben seinem Pferd, wie er den Mantel für den Bettler teilt. Stilisierte Schneeflocken umwirbeln den Heiligen und unterstreichen die Barmherzigkeit der Mantelspende. Durch sein leuchtendes symbolträchtiges Rot zieht der Mantel die Blicke auf sich.

Wollen auch Sie die Kapelle St. Martin und das Lüpertz-Fenster besichtigen? Besichtigungen sind täglich zwischen 6 Uhr und 20 Uhr möglich.


Wenn Sie für die Kapelle oder das Fenster spenden möchten:

Fördererverein Stiftungsklinikum Mittelrhein e.V.

Deutsche Bank AG Koblenz
BLZ 570 700 45
Konto 0221 820


Weitere Informationen unter www.foerdererverein-skm.de

Das Lüpertz-Fenster am Stiftungsklinikum Mittelrhein kann täglich von 6.00 Uhr bis 20 Uhr besichtigt werden.

Wir freuen uns über Ihren Besuch, es ist eine Reise wert.

Fördererverein

Fördererverein Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein e.V.
Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz


Telefon 0261 137-1970

Telefax 0261 137-1354


Kontakt

So finden Sie zu uns